Schau wia still is die Zeit

Schau wia still is die ZeitAufgenommen 1992 in der Kirche der Barmherzigen Brüder zu Kritzendorf/NÖ
TONSTUDIO WEIKERT - A-9560 Feldkirchen
Technik: Peter Weikert
Aufnahmeleitung: Dr. Günther Antesberger
Coverentwurf: Andrea Kassl
Saitenmusik St. Ulrich/Wien (Ltg.: Edith Glaser)

Preis: CD 16,- EUR / MC 11,- EUR / Bestellung

Inhalt:

  1. A Stern kimmb durch die Nåcht (V. Obersteiner)
  2. Menuett aus Arbesbach (VW / W. Deutsch), Saitenmusik
  3. Båld valiert dås Jåhr sei Gstålt (W. Kraxner)
  4. Fållt vom Himml da Schnea (Müller / Martinek / Pleschberger) Frauenterzett
  5. Der Engel begrüßte die Jungfrau (VW / G. Antesberger)
  6. Zünd ån es Liacht (A. Schmid), Männerchor
  7. Hin üban Åckar treibs hiaz an Schnea (Heinz-Erian / Streiner)
  8. Mazurka aus Kühnring (VW / W. Deutsch), Saitenmusik
  9. Dopolnjen je oblljube cas (VW / G. Antesberger) Gem. Quartett
  10. Schau, wia still is die Zeit (Lebitsch / Inzko)
  11. Hiaz kimmb a wunderbåre Zeit (VW / H. Pleschberger) Männerquartett
  12. Tua a Liachtle Ånzündn (Smetanig / Fleiß)
  13. Walzer vom "Grafen Sepp" (VW), Saitenmusik
  14. S' Dörfle (Kendi / Komposch)
  15. An Friedn dafrågn (Glawischnig / Wulz) Gem. Quartett
  16. A Zibm vorm Haus (G. Komposch)
  17. Ganslhof-Boarischer (E. Glaser)
  18. Advent-Jodler (J. Inzko) Text: Die Heilige Nåcht (A. Dorfer), Sprecher: E. Puschautz

2016 12 Advent Plakat

 Account Suspended
Account Suspended
This Account has been suspended.
Contact your hosting provider for more information.